Sonntag, 5. April 2020

Rasierschaumtechnik - Technik - Blog - Hop


Herzlich Willkommen zum Technik Blog Hop
Organisiert von Kerstin, vielen Dank dafür liebe Kerstin.
Ihr kommt vermutlich gerade von Claudia oder seid direkt bei mir eingestiegen.

Ich freue mich wieder dabei sein zu dürfen und zeige euch heute die 
Rasierschaumtechnik

Benötigte Materialien:
- Rasierschaum
- Nachfülltinte in min. 3 Farben
- Stäbchen zum verrühren
- Teller oder ähnliche Flache, abwaschbare Platte
- Papier in Flüsterweiß
- Feuchttücher

So gehts:
1. Rasierschaum auf den Teller spritzen, Kleckse mit der Nachfülltinte drauf klecksen. 
2. Mit einem Stab oder Pinsel verrühren, sodass eine bunte Masse entsteht.
3. Papier in Flüsterweiß darauf legen und überall gleichmäßig fest drücken
4. Papier umdrehen und mit dem Feuchttuch vorsichtig abwischen

5. Fertig ist das selbst hergestellte Designpapier aus Rasierschaum und Nachfülltinte.


Nun könnt ihr das Designpapier etwas trocknen lassen und dann schon verwenden.

Ich habe zum Beispiel eine selbstschließende Box nach der Anleitung von Stempelpanda gebastelt.


Weiter gehts nun zu Stefanie - Pop Up Karte.

Eure
Ramona
Stempel, Stanze & Co

Kommentare:

  1. Liebe Ramona,
    diese Technik finde ich immer wieder gut. Zu gerne matsche ich mit dem Rasierschaum rum. Deine Box mit dem Papier ist gelungen.
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ramona,
    eine meiner Lieblingstechniken - danke fürs Zeigen!
    Dir noch einen wunderschönen Sonntag!
    Sonnige Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ramona, danke für die Präsentation dieser schönen Technik und ganz sonnige Grüße, Meike

    AntwortenLöschen